Wenn Sie diesen Artikel lesen, möchten Sie wahrscheinlich das riesige WindowsInstaller-Verzeichnis löschen, sind sich aber nicht sicher, ob es sicher ist, es zu löschen.

Der Installer-Ordner in C:Windows ist ein versteckter Systemordner und kann nicht angezeigt werden, ohne den Datei-Explorer so zu konfigurieren, dass geschützte Betriebssystemdateien und versteckte Dateien/Ordner angezeigt werden. Abhängig von der Anzahl der auf Ihrem PC installierten Programme kann der WindowsInstaller-Ordner einige MB bis GB Speicherplatz belegen.

Warum wird der WindowsInstaller-Ordner verwendet?

Windows 10 verwendet den WindowsInstaller-Ordner, um Installationsdatendateien (.msi) und Patchdateien (.msp) für Anwendungen zwischenzuspeichern, die auf den Windows Installer-Dienst angewiesen sind. Die Größe des Ordners hängt von der Anzahl der auf Ihrem PC installierten Anwendungen ab, die den Windows Installer-Dienst verwenden.

Ist es sicher, Dateien aus dem WindowsInstaller-Ordner zu löschen?

Nein. Dateien sollten nicht aus dem WindowsInstaller-Verzeichnis gelöscht werden, da diese Dateien zum Reparieren, Aktualisieren und Deinstallieren von Anwendungen benötigt werden. Das heißt, es ist sicher, verwaiste Dateien zu löschen (scrollen Sie nach unten, um zu sehen, wie Sie sie löschen).

Was passiert, wenn Sie Dateien aus dem WindowsInstaller-Ordner löschen?

Wenn Sie Dateien aus dem WindowsInstaller-Verzeichnis löschen, erhalten Sie möglicherweise eine Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, Programme zu aktualisieren, zu reparieren oder zu deinstallieren, deren Installationsdateien Sie gelöscht haben. Aufgrund des Fehlers können Sie einige Programme möglicherweise nicht vollständig deinstallieren.

Wenn Sie in der Zwischenzeit Speicherplatz freigeben möchten, indem Sie Dateien aus dem WindowsInstaller-Verzeichnis löschen, lesen Sie unsere 20 Möglichkeiten zum Freigeben von Speicherplatz im Windows 10-Artikel für die sicheren Möglichkeiten, den verlorenen Speicherplatz in Windows 10 wiederzugewinnen.

Wie lösche ich verwaiste Dateien von WindowsInstaller?

WARNING: Wir empfehlen Ihnen, dieses Programm nur zu verwenden, nachdem Sie Dateien aus dem WindowsInstaller-Ordner gesichert haben. Wir sind nicht verantwortlich für Probleme, die nach dem Löschen von Dateien aus dem WindowsInstaller-Ordner auftreten können.

PatchCleaner ist ein kostenloses Dienstprogramm, mit dem Sie verwaiste Dateien sicher aus dem WindowsInstaller-Verzeichnis löschen können. Es hilft Ihnen, Installationsprogramme und Patch-Dateien zu löschen, die von Programmen zurückgelassen wurden.

Mit dem Programm können Sie Dateien entweder aus dem WindowsInstaller-Ordner an einen anderen Ort verschieben oder vollständig löschen.

Das Programm wurde zuletzt 2016 aktualisiert, funktioniert aber auch mit der neuesten Version (Version 1909) von Windows 10.

Download PatchCleaner