Hệ thống PC ảo

Nachdem ich unsere beliebte Anleitung zur Installation von Windows 7 mit einem USB-Laufwerk gelesen habe, senden die Leser viele E-Mails, in denen ich gebeten werde, eine Anleitung zur Installation von Windows 7 ohne Verwendung einer DVD oder eines USB-Laufwerks zu schreiben. Nachdem ich diese E-Mails gelesen habe, fange ich mit dieser Anleitung an. Ich hoffe, dass diese Anleitung vielen Benutzern hilft, Windows 7 auf ihren PCs und Netbooks zu installieren.

So you can continue this guide in keeping these three points:

* Mithilfe dieser Anleitung können Sie Windows 7/Vista installieren, wenn Sie kein DVD-Laufwerk haben.

* Sie können diese Anleitung auch verwenden, wenn Sie keinen 4 GB USB-Stick haben. Wenn Sie ein USB-Laufwerk mit mehr als 4 GB haben, probieren Sie für eine schnelle Installation meine Windows 7-Installation mit USB-Laufwerk aus.

* Wir verwenden in diesem Handbuch kein CD/DVD-Laufwerk, sodass Sie diese Methode sogar verwenden können, um diese Methode für Netbooks zu installieren.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Windows 7/Vista zu installieren, ohne eine DVD oder USB zu verwenden. Die erste verwendet VPC (Virtual PC), und die zweite ist das Mounten einer ISO-Datei mit kostenlosen Tools wie Daemon Tools oder Virtual Clone Drive.

Installing Windows 7 Without Using a DVD or USB via Virtual PC method

Bei der Virtual PC (VPC)-Methode besteht die einzige Einschränkung darin, dass VPC 64-Bit nicht unterstützt. Sie müssen also nur ein 32-Bit-Gastbetriebssystem verwenden. Das heißt, Sie können VPC auf einem 64-Bit-Betriebssystem installieren, aber Sie können kein 64-Bit-Betriebssystem mit VPC installieren.

1. Laden Sie Virtual PC herunter und installieren Sie es von Hier.

2. Führen Sie die Virtual PC-Software aus. Geben Sie dazu Virtual PC in das Suchfeld des Vista-Startmenüs ein und drücken Sie die Eingabetaste.

3. Klicken Sie auf die Option Neu und dann auf die Schaltfläche Weiter, um fortzufahren.

4. Wählen Sie aus den drei verfügbaren Optionen die Option Virtuelle Maschine erstellen aus. Ich bevorzuge diese Option, da Sie so nach Belieben anpassen können. Weiter klicken.

5. Geben Sie hier einen Namen für die neue virtuelle Maschine ein. Die Datei wird automatisch im Ordner My Virtual Machines gespeichert. Um es an einem anderen Ort zu speichern, verwenden Sie die Schaltfläche Durchsuchen.

6. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste das Betriebssystem aus, das Sie mit Virtual PC installieren möchten. In diesem Tutorial wählen wir die Option Andere, da die Option Windows 7 derzeit in VPC nicht verfügbar ist. Klicken Sie nach Auswahl des Betriebssystems auf Weiter.

Virtuelles PC-Betriebssystem

7. Bei der Installation von Windows 7 können Sie nicht die Standardspeicherzuweisung verwenden, die nur 128 MB beträgt. Ich empfehle mindestens 512 MB Speicherzuweisung für Windows 7, um eine anständige Leistung zu erzielen.

Virtueller PC-RAM

8. Wählen Sie im nächsten Bildschirm Neue virtuelle Festplatte aus und klicken Sie erneut auf die Schaltfläche Weiter.

9. Durchsuchen Sie in diesem Schritt den Speicherort, an dem Sie eine virtuelle Festplatte erstellen möchten, und geben Sie einen Namen für die virtuelle Festplatte an. Vergessen Sie auch nicht, die Größe der virtuellen Festplatte anzugeben. Ich bevorzuge mindestens 16 GB (empfohlen von Microsoft).

VPC

10. Klicken Sie auf die Schaltfläche Fertig stellen.

11. Dadurch wird ein kleines Fenster namens Virtual PC Console geöffnet. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start, um den eigentlichen Vorgang zu starten.

12. Sobald Sie auf die Schaltfläche Start klicken, sehen Sie die Windows-Konsole und auch Insert boot media and click in wenigen Sekunden. Im Allgemeinen verwenden wir Windows-DVD zum Booten und Installieren von Windows, aber hier können Sie einfach die ISO-Datei verwenden, ohne sie auf eine DVD zu brennen.

13. Klicken Sie also auf CD und wählen Sie dann ISO-Image aufnehmen und navigieren Sie zum Windows 7 ISO-Dateispeicherort und drücken Sie die Eingabetaste. Innerhalb weniger Sekunden sehen Sie den Installationsvorgang von Windows 7 in der Konsole. Nach dem Start können Sie dem einfachen Verfahren zur Installation von Windows 7 folgen.

Finale der VPC-Konsole

Beachten Sie, dass Sie die Upgrade-Option nicht verwenden und auch den Speicherort der Windows 7-Installation während des Setups nicht ändern können, da Sie die virtuelle Festplatte zum Installieren von Windows 7 verwenden.

Wenn Sie Zweifel an der Installation haben, können Sie auch meine Anleitung zur Installation von Windows 7 lesen. Vergessen Sie nicht zu lesen, wie Sie bootfähige USB-Anleitungen erstellen.

Below is another way of installing Windows 7 without using a DVD or USB

Method 2: Installing Windows 7 without using a DVD or USB via the direct method.