Die Streaming-Kriege reichen nicht nur zwischen Streaming-Dienstleistern wie Netflix, Disney, Apple oder Hulu, sondern auch von Geräteherstellern. Der Steckplatz für Streaming-Geräte der Einstiegsklasse ist äußerst wettbewerbsfähig, und selbst wenn Sie es sind Amazon tiefe Taschen, Sie werden immer noch nicht gegen kleinere Spieler wie gewinnen Roku oder Xiaomi, der chinesische Emporkömmling aus dem Osten. Mittlerweile haben Sie auch eingefleischte Fans der jeweiligen Produkte, die diese seit Jahren verwenden.

Ich für meinen Teil bin nur ein Tech-Blogger. Meine Aufgabe ist es, durch diese Straßen zu streifen und nach den besten Angeboten für Sie zu suchen. Ich habe keine Loyalitäten, aber ich habe bestimmte Produkte lieben gelernt, die für mich funktioniert haben. Wir werden gleich darauf eingehen, aber im Moment sind die größten Spieler im Spiel für Streaming-Einsteiger Roku mit dem bemerkenswerten Roku Express HDAmazon mit dem wahnsinnig beliebten Fire TV Stick und zuversichtlich Xiaomi mit dem Mi TV Stick. Ich habe sie alle verwendet, wenn auch nicht in gleichen Anteilen, also lassen Sie uns darauf eingehen.

Werbung – Lesen Sie unten weiter

Roku Express HD

Roku ist der Großvater der Streaming-Geräte und verdient Ihren Respekt als Pionier oder Validierer dieses Marktes. Sie sind im Laufe der Jahre dank der Unterstützung des Streaming-Giganten Netflix gewachsen, der sich in den früheren Jahren für das Unternehmen interessierte. Die Beziehung hat sich für Roku, dessen Geräte gut in Netflix integriert waren, gut ausgezahlt.

Jetzt hat Roku etwa 5 Produkte in der Streaming-Player-Reihe, wobei Roku Express HD der billige Spitzenreiter ist. Der Roku Express HD unterstützt Full HD bis zu 1080p (1920 x 1080) mit Hochskalierung von 720p. So genießen Sie ein hochwertiges Bild von Ihrem Full-HD-Fernseher. Es unterstützt Dolby Audio und Dolby Atmos über HDMI durchgehen, was nur guten Ton bedeutet. Es wird mit der Standard-Roku-Fernbedienung geliefert, die je nach Version normalerweise über spezielle Hot-Buttons für Netflix oder Apple, Hulu, TV+ verfügt. Die Fernbedienung unterstützt leider keine Sprachsteuerung, obwohl dies in der Premium-Version zu finden ist.

Verwandter Beitrag: Roku Express vs. Fire TV vs. Chromecast vs. Apple TV vs. Mi Box S: Welches Streaming-Gerät ist das Richtige für Sie?

Der Roku Express ist ein Gerät mit geringem Stromverbrauch, das über den USB-Anschluss Ihres Fernsehers oder eine Steckdose mit Strom versorgt werden kann. Davon profitieren auch Sie regular Roku TV OS updates, sodass Sie immer die neuesten Inhalte von Roku erhalten. Sie erhalten Zugriff auf so ziemlich alle gängigen Streaming-Dienste, einschließlich Netflix, Youtube, Prime Video, Hulu, Spotify, HBO, Pandora, ShowTime, Starz und Rokus eigener Kanal.

Nun eine Randnotiz für Leser außerhalb der USA: Als Rezensent außerhalb der USA finde ich Roku etwas einschränkend. Sie wenden eine geografische Beschränkung auf Inhalte an, einschließlich ihrer eigenen mobilen App und ihres Streaming-Dienstes für Benutzer außerhalb der USA. Dienste wie Prime Video, die weltweit verfügbar sind, werden nicht im Roku Channel Store erscheinen. Ich finde es schwierig, im Roku Channel Store zu navigieren, Inhalte zu entdecken und zu finden. Allerdings ist der Roku Express HD derzeit einer der, wenn nicht sogar der billigste Streaming-Player. Du kannst es anziehen Amazon für nur 29,99 $.

Der Amazon FireTV-Stick

Wenn Sie das Roku Express HD nicht erhalten, sollten Sie sich die äußerst beliebten HD-Streaming-Geräte der Einstiegsklasse von Amazon ansehen. das Fire TV Stick und sein kleiner Bruder der Fire TV Stick Lite. Der Unterschied zwischen diesen beiden ist gering; der Fire TV Stick hat universal remote während das Lite dies nicht tut. Mit universell meine ich, dass Sie die Fernbedienung des Streaming-Geräts verwenden können, um den Fernseher ein- und auszuschalten und die Lautstärke zu regeln. Dies erspart Ihnen die Last, zwei Fernbedienungen verwenden zu müssen; eine für das Streaming-Gerät und die andere für Ihren Fernseher. Dafür beträgt der Preisunterschied zwischen den beiden Geräten 10 US-Dollar.

Werbung – Lesen Sie unten weiter

Jetzt erhält der Fire TV Stick massive Finanz- und Markenmacht von Amazon, das einen eigenen Streaming-Service betreibt – Amazon Prime Video und einen E-Commerce-Shop. Allerdings tendiert Amazon natürlich dazu, eigene Inhalte oder Produkte auf Kosten der Konkurrenz in den Vordergrund zu drängen. Sie sehen also Prime Video-Content-Anzeigen, wenn Sie Ihren Content-Katalog durchsuchen.

Fire TV Stick unterstützt Full-HD-Inhalte 1080p, HDRHDR10, Dobly Atmos Audio, Quad-core processor und 8GB storage. Die Leistung des Geräts ist super flüssig. Die Benutzeroberfläche bringt Inhalte in den Vordergrund. Und in Kombination mit Alexa-betriebene Fernbedienung, können Sie Inhalte einfach über Ihre durchsuchen voice. Das Gerät wird mit Strom versorgt Fire TV OS, eine stark optimierte Version von Android TV. Mit einigen Hacks können einige Android-TV-Amazons im Gegensatz zum Roku Express tatsächlich auf diesem Gerät funktionieren.

Die Erfahrung ist wirklich amazonisch. Das Gerät wird über einen der USB-Anschlüsse Ihres Fernsehers oder über eine Steckdose mit Strom versorgt. Diese Flexibilität ist gut für Sie, denn wenn Sie keine Stromquelle in der Nähe haben, können Sie einfach den USB-Anschluss Ihres Fernsehers verwenden.

Ähnlich wie beim Roku Express, dem preisgünstigen. Die Lite-Version ist bei 29,99 $ während der Fire TV Stick ist 39,99 $ auf Amazon.

Mein TV-Stick

Xiaomi Mi TVStick

Der Mi TV Stick ist ein Einstiegs-Streaming-Player von Xiaomi, dem chinesischen Unternehmen, das für die Herstellung kostengünstiger Premium-Produkte bekannt ist. Dieses Gerät wurde letztes Jahr als veröffentlicht Lite zum beliebten Android TV-powered Mi Box S 4K Spieler. Der Mi TV Stick orientiert sich in Form und Farbe direkt am Amazon Fire TV Stick, fast könnte man die beiden Produkte tauschen. Es ist offensichtlich, dass Xiaomi nach dem Erfolg der Mi Box S mit einem billigeren Streaming-Gerät auf Amazon abzielte.

Weiterlesen: Xiaomi Mi TV Stick Review: Eine taschenfreundliche Android TV Box

Laut unserem Testbericht ist der Mi TV Stick jedoch im Vergleich zu The Roku Express oder Fire TV Stick leistungsschwach. Dieser Mi TV Stick wird von Cortex-A53 angetrieben Quad-core 64-Bit-CPU, Mali-450-GPU, 1GB DDR3 RAM, 8GB eMMC-ROM im Speichersektor. Es unterstützt Full-HD 1080p genau wie der Fire TV Stick und Roku Express. Es läuft weiter Android TV 9.0 Das bedeutet, dass alle Google-Vorteile, die Sie erwarten würden, voll ausgenutzt werden. Zum Beispiel ist die Fernbedienung mit Hot-Buttons für Netflix und Prime Video auch mit Unterstützung für die Sprachsteuerung ausgestattet Google assistant. Sie erhalten Zugriff auf den Google Play Store mit Hunderten von Streaming-Diensten und Apps.

Im Vergleich zum Roku Express oder Fire TV Stick würde ich sagen, dass der Mi TV Stick dank der Google-Xiaomi-Partnerschaft ein viel universelleres Produkt ist. Für Leser in den USA würde das natürlich nicht viel bedeuten. Tatsächlich sind Sie mit einem Roku oder Fire TV in den Staaten besser dran. Aber für den Rest der Welt wollen Sie wegen geografischer Beschränkungen, Kommanditgesellschaften, auf ein Unternehmen setzen, das so global ist wie Google. Der Mi TV Stick ist jedoch der teuerste des Trios. Bei 47,99 $ bei Gearbest ist es fast doppelt so viel wie bei seinen Gegenstücken mit mittelmäßiger Leistung. Für zusätzliche 10-20 US-Dollar sind Sie mit der Mi Box S besser dran.

Hier ist eine Zusammenfassung des Vergleichs der Hardwarespezifikationen von Roku Express vs. Fire TV Stick vs. Mi TV Stick

Roku-Express FireTV Stick Lite Mein TV-Stick
Auflösung HD 1080p – HD 1080p
– HDR10, HDR10+, HLG
HD 1080p
Audio – Digitales Stereo über HDMI®
– DTS Digital Surround™ Passthrough über HDMI
– Dolby Audio™ und Dolby ATMOS® werden über HDMI weitergeleitet
– HDMI-Passthrough von Dolby-codiertem Audio.
– Dolby Atmos Audio (Fire TV Stick)
DTS-HD und Dolby Stereo Sound
Häfen – Micro-USB für die Stromversorgung
– HDMI 1.4b
– Micro-USB für die Stromversorgung
– HDMI
– Micro-USB für die Stromversorgung
– HDMI2.0
WiFi-Konnektivität 802.11bgn Single-Band-WLAN – 802.11 a/b/g/n/ac-Dualband-Wireless – 802.11 a/b/g/n/ac-Dualband-Wireless
Bluetooth N / A Bluetooth 5.0 Bluetooth 4.2
Prozessor ARM Cortex A53 – Quad-Core 1,7 GHz (MT8695D) 32 Bit
– MT8695D-GPU
– Quad-Core-Cortex-A53-CPU
– ARM-Mali-450-GPU
Erinnerung 512 MB 1 GB DDR4 1 GB DDR4
Lagerung 8GB 8GB
Fernbedienung – Roku-Standard-IR-Fernbedienung mit Kanal-Shortcut-Tasten.
– Keine Sprachsteuerung
– Alexa-betriebene Sprachfernbedienung – Sprachfernbedienung mit Google Assistant
Gießtechnik – Apple-Airplay
– Miracast
– Miracast – Chromecast
– Miracast
Betriebssystem Roku TV-Betriebssystem Fire-Betriebssystem Android-TV
Preis 29,99 $ 29,99 $ 47,99 $

Walmart Onn Android UHD-Streaming-Player

Im Jahr 2020 brachte der Einzelhandelsriese Walmart sein eigenes auf den Markt Android TV-based Streaming-Gerät aufgerufen Onn als ob es mit den Fire TV Stick-Geräten von Amazon konkurrieren würde. Der Onn-Streaming-Player unterstützt 4K Ultra High-Definition-Auflösung und Dolby Audio-Unterstützung.

Werbung – Lesen Sie unten weiter

Für nur $30 on walmart, Sie erhalten alle Extras für Android TV, darunter mehrere Hundert Streaming-Kanäle oder Apps wie Netflix, Youtube, Hulu, Disney+, HBO, Sling, Spotify, Pluto, Tubi usw. Sie können Ihren Fernseher mit Ihrer Stimme über den Google Smart-Assistenten steuern . Sie erhalten den integrierten Chromecast, sodass Sie Videos und Musik von unterstützten Diensten streamen können.

Fazit

Der Markt für günstige Einsteiger-Streaming-Player ist eng. Roku ist ein bewährter Anbieter von Streaming-Playern, der solide Hardware und häufige Software-Updates zu einem wirklich guten Preis anbietet. Der Roku Express ist für Leser im Staat ein Kinderspiel. Der Fire TV Stick von Amazon bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ist großartig, wenn Sie bereits Amazon Prime-Abonnent sind und gelegentliche Werbeanzeigen von Amazon nicht stören. Sie sind eine gute Wahl für Benutzer in den USA und auch weltweit. Der Mi TV Stick ist dank der Google-Partnerschaft das universellste Produkt von allen, kann aber in Leistung und Preis nicht überzeugen.